Einkauf

Oft wird dem Einkauf ein geringerer Stellenwert gegenüber den anderen Unternehmensbereichen zugeordnet. Vor dem Hintergrund, dass der Einkauf meist den größten Kostenblock verwaltet, führen hier Veränderungen sehr schnell zu gewinnbringenden Ergebnissen.

Unsere Teammitglieder unterstützen bei den Umstellung vom bestellorientierten Einkauf zum

  • strategischen Einkauf.

Das heißt, wir fassen gemeinsam mit dem Einkäufer den projektbezogenen Bedarf zusammen und vergeben die Jahresvolumina an strategische Lieferanten. Einerseits sparen wir dem Unternehmen Kosten durch bessere Einkaufspreise und andererseits schaffen wir noch zusätzliche Kapazität im Einkauf, da die Anzahl der Preisanfragen und Verhandlungen deutlich sinkt.